Gemeinde Niederalteich Gemeinde Niederalteich

Corona-Virus

Meldung vom 26.10.2020 Aktuelle Infos

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass um die Ausbreitung des Corona-Virus kommt es derzeit bis auf Weiteres zu einigen Einschränkungen in den öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Niederalteich. Nachfolgend erhalten Sie einige Infos zur aktuellen Lage:

Rechtsgrundlagen zu den getroffenen Maßnahmen in Bayern

Alle Rechtsgrundlagen für die Maßnahmen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege finden Sie unter: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wurde die Einführung einer sog. Corona-Ampel beschlossen, welche konkrete Verhaltensregeln festlegt, die von der Inzidenzzahl im Gebiet abhängig ist. Diese finden Sie nachfolgend und auch am Seitenende (PDF-Download).

 

Gemeindeverwaltung/ Rathaus

Im Rathaus gilt grundsätzlich noch "Normalbetrieb". Dabei sind aber bestimmte Regeln zu beachten, um die Ansteckungs- & Verbreitungsgefahr hinsichtlich Covid-19 zu reduzieren. Sollte die Corona-Ampel auf Rot umschlagen können weitere Maßnahmen folgen.

  • Betreten nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Zutritt zum jeweiligen Sachgebiet hat immer nur 1 Person
  • Ausreichend Abstand zu Mitarbeitern und weiteren Besuchern im Rathaus
  • Im Eingangsbereich dürfen sich max. 3 Personen aufhalten. Notfalls muss vor dem Rathaus gewartet werden. Begleitpersonen werden generell gebeten draußen zu warten
  • Im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit der Händedesinfektion
  • Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Einige Anliegen lassen sich auch bequem und kontaktlos über unser Bürgerserviceportal erledigen.

Donaufähre "Altaha"

Die Fährsaison 2020 ist bereits beendet.

Freigabe der Sportanlagen

Von Seiten der Gemeinde Niederalteich wird die Benutzung der im Eigentum der Gemeinde stehenden Sportanlagen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere die Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen) gestattet.

Die Spvgg Niederalteich hat für die Benutzung des Sportgeländes ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeitet, welches im Sportheim veröffentlicht ist.

Bücherei

Auch in der Bücherei wollen wir weiter einen "Normalbetrieb" für Sie ermöglichen. Die Bücherei hat aktuell zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Sollte die Corona-Ampel auf Rot umschlagen können weitere Maßnahmen folgen.

Auch hier sind aber bestimmte Regeln einzuhalten:

  • Betreten nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Beim Betreten der Bücherei müssen die Hände desinfiziert werden (Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich zur Verfügung)
  • Es dürfen sich max. 4 Personen in der Bücherei aufhalten
  • Auf ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Personen ist zu achten (Mindestabstand 1,5 Meter)
  • Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Jugendhaus

Das gemeindliche Jugendhaus ist noch bis auf Weiteres geschlossen.

Orangerie/ Bürgerhaus

Die Orangerie im Bürgerhaus der Gemeinde Niederalteich wird für eine Benutzung nicht zur Verfügung gestellt, solange man sich im "roten Bereich" bei der 7-Tage-Inzidenz befindet. Die aktuellen Zahlen erhalten Sie beim Landratsamt Deggendorf

Sollten wieder die gelbe oder grüne Stufe erreicht werden, so können Sie die Orangerie gerne wieder für Veranstaltungen benutzen. Beachten Sie, dass dafür der Wert von 50 bzw. 35 dabei 6 Tage in Folge unterschritten werden muss! Eine Benutzung der Orangerie ist dann aber nur unter Einhaltung des Hygienekonzepts gestattet. 

Wir bitten alle Beteiligten um Einhaltung der Regelungen und danken herzlich für das Verständnis und die Unterstützung.

Einkaufservice

Für ältere Leute, die aus gesundheitlichen Gründen nicht aus dem Haus gehen können, wird ein Einkaufsservice angeboten. Kontaktaufnahme hierzu bei Elisabeth Dietrich unter 09901/3635 oder 0171/1990624 oder per Mail an albindietrich@gmx.de

Außerdem gibt es ein Hilfsangebot der Niederalteicher Gruppe "gemeinsam gehen" füreinander. Hier werden Telefongespräche und ebenfalls ein Einkaufsservice angeboten. Ansprechpartner sind Gerhard Geiger (0151/15611730) und Karolina Schauer (09901/2024160 oder 0151/22322892)

Müllabfuhr/ Recycling

Die Leerung der Restmülltonnen, Biotonnen und Papiertonnen erfolgt laut ZAW Donau-Wald weiterhin normal entsprechend der Abfuhrpläne.

Seit dem 06.04.20 haben alle Recyclinghöfe wieder geöffnet, allerdings mit teilweise eingeschränktem Betrieb. Weiter Infos hierzu erhalten Sie unter: https://www.awg.de/newsteaser_artikel/corona-virus/

Fachinformationen vom LRA und vom Innenministerium:

https://www.landkreis-deggendorf.de/aktuelles/aus-dem-landkreis/info-alles-rund-um-corona/

https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php

Für alle notwendigen Maßnahmen bitten wir um Ihr Verständnis!

Ihre Gemeindeverwaltung

Corona-Ampel

Kategorien: Bekanntmachungen