Die Webseite der Gemeinde Niederalteich

Die Webseite der Gemeinde Niederalteich

Landtags- und Bezirkswahl am 14.10.18

24.09.2018: Aktuelle Informationen zur Wahl

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

an dieser Stelle erhalten Sie von Seiten der Gemeinde aktuelle Informationen zur anstehenden Landtags- und Bezirkswahl am 14.10.2018 .



Wahllokale:

Es erfolgt eine Änderung bezüglich der Stimmbezirke in der Gemeinde. So wird künftig -einschließlich dieser Landtags- und Bezirkswahl- nur mehr ein allgemeiner Stimmbezirk gebildet. Dieser befindet sich in der Abt-Joscio-Schule (Aula - Eingangsbereich). Dieser ist für alle Wahlberechtigten zuständig. Der bisherige zweite Stimmbezirk in der Orangerie des Bürgerhauses entfällt.

Grund hierfür ist in erster Linie die stetig ansteigende Zahl an Briefwählern.

Der allgemeine Stimmbezirk wird nicht in der Orangerie , sondern in der Abt-Joscio-Schule eingerichtet, weil dort die Möglichkeit besteht, eine größere Anzahl an Wahlkabinen einzurichten, so dass die Wähler ohne größere Wartezeiten wählen können.




Wahlkreisvorschläge:

Die Bekanntmachung des Wahlkreisleiters über die endgültig zugelassenen Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis Niederbayern wurde am 07.09.18 im Bayerischen Staatsanzeiger veröffentlicht und kann während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus Niederalteich, Zimmer 2, Guntherweg 3, 94557 Niederalteich, eingesehen werden.

Die Wahlkreisvorschläge für die Landtagswahl in allen Wahlkreisen Bayerns sind auch im Internet-Angebot des Landeswahlleiters (www.wahlen.bayern.de) unter „Landtagswahlen/Landtagswahl am 14. Oktober 2018“ veröffentlicht.




Briefwahl:

Spätestens mit dem 23.09.18 wurde jedem Wahlberechtigten die Wahlbenachrichtigungskarte (WBK) zugestellt. 
Ab deren Erhalt kann im Rathaus der Wahlschein samt Briefwahlunterlagen beantragt werden. Dazu müssen Sie die Rückseite der WBK entsprechend ausfüllen und unterschreiben.
Besonders zu beachten ist die ebenfalls auf der Rückseite befindliche Vollmacht, falls eine andere Person die Briefwahlunterlagen für Sie abholen soll.
Die Briefwahlunterlagen können noch bis spätestens Freitag 12.10.18, 15:00 Uhr beantragt werden.

Die Wahlbriefe müssen dann wiederum bis spätestens 14.10.18, 18:00 Uhr abgegeben werden. Idealerweise geben Sie die Wahlbriefe im Rathaus, Zimmer 2 bei den Wahlsachbearbeitern ab.
Auch ein Einwurf in den Briefkasten der Gemeinde, oder eine Rücksendung per Post ist möglich. Am Wahltag können die Wahlbriefe außerdem noch im Wahllokal abgegeben werden.




Einsicht in das Wählerverzeichnis:

Die Möglichkeit der Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis besteht in der Woche vom 24.09.18 bis zum 28.09.18 während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus.

Dabei hat jeder Stimmberechtigte nur das Recht auf Überprüfung der zu seiner Person im Wäherverzeichnis gespeicherten Daten.
Die Daten anderer Wahlberechtigter können nur eingesehen werden, wenn tatsächliche Anhaltspunkte glaubhaft gemacht werden, die eine Unrichtigkeit im Wählerverzeichnis vermuten lassen..